Sommer-Klassiker: Cremiger Erdbeerkuchen

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen Klassiker ganz nach Oma’s Art, in den wir doch alle heimlich verliebt sind: Erdbeerkuchen mit Vanillepudding. Damit dieser verlockender Sommerkuchen auch genauso schmeckt wie bei Omi, brauchen wir nicht nur regionale Bio-Erdbeeren und einen cremigen Vanillepudding, sondern ebenso einen lockeren Biskuitboden als Basis. Für diesen Kuchen-Klassiker, haben wir euch heute ein schnelles und einfaches Rezept gezaubert. Freut euch also auf einen aromatisch-saftigen Erdbeergenuss mit einem Traum von Vanille… Die Erdbeerzeit ist doch wirklich die schönste Zeit 😉

Zutaten für den Biskuitboden ( 12 Stücke):

125 g Zucker

125 g weiche Butter

1 Päckchen Vanillezucker

2 Eier

125 g Mehl

1 TL Backpulver

Zutaten für den Pudding:

1 Päckchen Puddingpulver

500 ml Milch

2 EL Zucker

Zutaten für den Belag:

500 g Erdbeeren

1 Päckchen Tortenguss

2 EL Zucker

Die Zubereitung ist wirklich recht einfach 🙂

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine geeignete Springform gut einfetten. Nun für den Bisquitboden die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren und so richtig schaumig schlagen. Dann nach und nach die Eier untergeben und zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver. Alles gut verrühren. Nach Belieben kann an dieser Stelle noch eine Prise Salz sowie etwas Milch hinzugegeben werden. Aber nur in minimalen Mengen. Jetzt kannst du den Teig auch schon in die Kuchenform geben und alles im Ofen für ca. 15 – 20 Minuten backen. Anschließend ausreichend abkühlen.

In der Zwischenzeit rühren wir das Puddingpulver an. Hierzu wie gewohnt das Puddingpulver mit Zucker und 100 ml Milch kalt verrühren. Die restliche Milch leicht aufkochen lassen und das angerührte Puddingpulver hinzugeben, 1 Minute köcheln lassen.

Jetzt kannst du die Erdbeeren waschen. Sollten sie etwas zu groß sein, dann halbiere sie einfach. Die Puddingcreme nun auf dem ausgekühltem Kuchenboden verteilen und die Erdbeeren hübsch darauf platzieren. Den Tortenguss einfach nach Anleitung zubereiten, darüber gießen und nun heißt es, geduldig warten bis alles zum Verzehr abgekühlt ist ;). Mindestens eine Stunde sollte es vor dem Servieren noch auskühlen. Wer möchte, kann natürlich noch etwas Schlagsahne hinzugeben.

Wir wünschen einen erdbeerigen, guten Appetit ❤ 🙂

PS: Damit dein Kuchenboden perfekt gelingt und das Zubereiten der leckeren Erdbeeren noch einfacher von der Hand geht, wollen wir dir heute zwei tolle Küchenhelfer vorstellen, die du direkt bei uns im Shop ergattern kannst: Die hochwertige Backform von Trudeau sowie den praktischen Erdbeerstrunk-Entferner von joie!

Erdbeerstrunk-Entferner von joie

Euer Pink.Your.Kitchen!-Team 🙂

Werbeanzeigen