Meisterhaft lecker: Apfelrosen Dessert!

Hallo ihr Lieben,

sie sehen aus wie kleine Meisterstücke, sind aber ganz einfach zuzubereiten: köstliche Apfelrosen! Ein toller Blickfang auf jedem Buffet oder auch als festliches Dessert für Feiertage bestens geeignet – ein fruchtiger Genuss vom Feinsten!

Rezept Apfelrosen

Und so geht’s: Unser Rezept für süße Apfelrosen!

ZUTATEN (für 12 Apfelrosen)

120 g Butterkekse; 1 TL Kakaopulver; 75 g Butter (flüssig) 100 g gemahlene Haselnüsse, 40 g Zucker, 1 Bio-Orange, 6 rotschalige Äpfel

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Butterkekse in einem Plastikbeutel mit dem Nudelholz zerkleinern oder im Gerät zermahlen. Das Kakaopulver und die Butter hinzugeben und vermischen. Alles nun in die vorbereitete Form verteilen und mit einem Löffel andrücken.

Von der Orange die Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Diesen dann mit Nüssen und Zucker mischen.

Einen Apfel samt Schale mit dem Veggie Sheet Slicer von Betty Bossi in Streifen schneiden. Die Apfelstreifen leicht überlappend aneinanderlegen, bis eine Länge von ca. 35 cm erreicht ist. Je 1/6 der Nussfüllung auf die Apfelbahn verteilen, den Teig locker aufrollen und quer halbieren. Nun mit der Schnittfläche die Rosen in das Blech stellen. Restliche Apfelrosen aufrollen, formen und auch in das Backblech oder die Backformen stellen.

Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens.

Für ein Muffinblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, mit Back-Papierförmchen ausgelegt

Übrigens: Zum Verfeinern passt ideal leckeres Vanilleeis mit Zimt verfeinert oder aber auch oder Crème fraîche.

Apfelrosen Dessert

Wir wünschen einen guten Appetit!

Euer Pink.Your.Kitchen!-Team 🙂 ❤

PS: Den coolen Veggie Sheet Slicer von Betty Bossi und noch viele andere tolle Küchengadgets bekommst Du natürlich bei uns im Shop! :-*

Werbeanzeigen