Bio-Eistee mit Minze & Pfirsich – einfach, sommerlich, frisch!

beach-celebrate-cheers-1058433

Ihr Lieben Sommerleser, ❤

sehnt ihr euch nicht auch nach einem gesunden und erfrischenden Sommer-Getränk, das wirklich ganz schnell zubereitet ist und eiskalt genossen werden kann?

Eistee – wir denken gerade ganz feste an dich… <3. Genau. Wer liebt nicht einen so schön fruchtig-frischen Eistee mit der eigenen Lieblingskreation an Zutaten? Am Besten doch etwas, was man gleich zu Hause hat. Ganz unkompliziert eben. 😉

Der klassische Eistee besteht entweder aus grünem oder schwarzem Tee (Assam, Ceylon oder Darjeeling) kombiniert mit Früchten wie Pfirsich oder Zitrone. Wahlweise kann der Tee nach dem Aufbrühen dann nachgesüßt werden (Rohrzucker, Agavendicksaft, Kokosblütenzucker). Auch verschiedene Kräuter wie Minze, Basilikum, Zitronenmelisse, Thymian oder Lavendel kann man je nach Belieben zu Verfeinerung des Geschmacks hinzu geben. Eistee ist und bleibt eines der beliebtesten nicht-alkoholischen Sommergetränke und ihr könnt ihn wirklich ganz leicht selbst zubereiten. Wir zeigen euch wie!

Unsere Wahl fällt diesmal auf den herrlich süßen und frischen Pfirsich-Minze-Eistee!

REZEPT PFIRSICH-MINZE-EISTEE

ZUTATEN

4 TL Schwarzer Bio-Tee (Darjeeling) wahlweise kann auch grüner Tee genommen. Wenn du Teebeutel nutzen möchtest, benötigst du etwa 4 Stück.

1 l Wasser

Flüssiger Honig oder wahlweise ein anderes Süßungsmittel

Eiswürfel

2 reife Bio-Pfirsische

2 EL Bio-Zitronensaft

Kleiner Bund frische Minze

ZUBEREITUNG

1.) Den schwarzen losen Tee in ein Teesieb geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Für etwa 2 Minuten ziehen lassen und das Teesieb wieder entfernen.

2.) Etwa 2-3 TL Honig in den Eistee geben und auflösen lassen. Dann das Eis ebenso hinzufügen, damit der Tee schneller kälter und nicht bitter wird. Weiter den Tee auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und ihn anschließend in den Kühlschrank stellen.

3.) Pfirsiche entkernen, in kleine Stücke schneiden und in Tee geben. Wer möchte, kann den Pfirsich auch mit einem Stabmixer vorher pürieren. Nun etwa 10 frische Minzeblätter hinzufügen. Alles nochmal in den Kühlschrank stellen zur weiteren Kühlung. Insgesamt sollte der Eistee etwa 2-3 Stunden im Kühlschrank bleiben.

4.) Gläser mit Eiswürfeln auffüllen und jeweils einen Minze-Zweig hinzu geben, dann mit dem kühlen Pfirsich-Minze-Eistee begießen. Servieren und eiskalt genießen! ❤

background-beverage-blur-452742.jpg

Kräuterliebe: Minze sorgt für die extra Portion Frische im Eistee und ist zudem ein vitaminreicher Geschmacksgeber!

Ihr wollt den Eistee so lange wie möglich kalt genießen und ihn sogar vielleicht mitnehmen zum Picknick im Park? Kein Problem! Denn es gibt etwas ganz Originelles bei uns im Pink.Your.Kitchen.-Shop: Die coole doppelwandige Trinkflasche der Marke ZOKU hat außen stabilen Kunststoff und verfügt zugleich über einen innen liegenden, schwimmenden Glaskern. Das ist einmalig! . Im Gegensatz zu Kunststoffflaschen nimmt die Glasflasche keinerlei Geruch oder Geschmack an, so dass sie jederzeit für verschiedene Getränke genutzt werden kann. Das Mundstück ist komplett aus Glas, d.h. man kommt beim Trinken nicht mit Kunststoff in Berührung. Mega wichtig! Dank der „Rapid Lock-Technologie“ lässt sich die Flasche ganz easy mit nur einer Viertel-Umdrehung schnell öffnen und auslaufsicher verschließen. Der perfekte Begleiter für unterwegs!

CitrusInfusedWater_1.jpg

Hier direkt in vielen bunten fröhlichen Farben und zwei Größen erhältlich.

Schaut euch doch mal um! 🙂

Wir wünschen euch viele abkühlende Eistee-Momente!

Es grüßt euch herzlich ❤

Das PYK-Team

 

 

Advertisements