Herrlich knusprig & selbstgebacken: Dinkelbrötchen!

Es duftet bereits herrlich aus dem Backofen.. und gleich sind sie auch schon fertig! Unsere frischen Dinkelbrötchen schmecken wirklich traumhaft und sind ideal für ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück oder auch als köstlicher Brotbegleiter am Grillabend. Selbstgebacken ist doch einfach die schönste Gaumenfreude und selbst unser Rezept geht wirklich ganz schnell, da der Teig nicht lange gehen muss. Also auch für die Kurzentschlossenen unter euch eine easy-going Back-Angelegenheit! 😉

Das folgende Rezept ist als Grundlage gedacht. Es kann beliebig erweitert werden mit tollen Zutaten wie Walnüssen, Kräutern, Chia Samen oder auch einfach pur genossen werden.

Für 4 Dinkelbrötchen benötigt ihr folgende Zutaten:

200 g Dinkelmehl 630
10 g frische Hefe
3 g Salz
5 g Olivenöl
120 ml Wasser (etwa handwarm)
5 g flüssiger Honig
2 g Zucker

Zubereitung

Das Dinkelmehl zusammen mit Salz, Olivenöl und Honig in eine Teigschüssel geben, die idealerweise wieder verschließbar ist (wegen dem Gehen. Man kann aber auch einfach ein Küchentuch drüber geben).

Jetzt das handwarme Wasser mit der frischen Hefe und dem Zucker separat in einer Schüssel vermengen, bis die Hefe sich ganz aufgelöst hat.

Die gemischte Hefemasse nun zu dem Mehl gießen und beides nochmal gut verrühren. Anschließend mit beiden Händen einen Kloß formen (nicht mehr durchkneten!), anschließend bedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Während der Teig ein kleines Päuschen macht, könnt ihr schon mal den Backofen auf 250 Grad (Heißluft) vorheizen. Um ein besseres Backergebnis zu erzielen, gibt man auch gerne noch eine kleinere Schüssel mit Wasser mit in den Ofen.

Den Teig nun auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer längeren Wulst formen. Jetzt können so viele Teigteile wie nötig mit dem Messer abgetrennt und zu runden Brötchen geformt werden.

Brötchen-Backform rund_Anwendung.jpg

Für ein garantiert köstliches und einheitliches Backergebnis, empfehlen wir übrigens die tolle Brötchen-Backform von Lékué. Die Perforation der Brötchen-Backform führt zu einem besonders knusprigen Backergebnis und die goldbraunen fertigen, können nach dem Backen ganz einfach aus der nicht-haftenden Silikonform gelöst werden. Alles geht hiermit total schnell und easy. Eine super Idee! Die Brötchen-Backform könnt ihr direkt bei uns im Pink.Your.Kitchen!-Shop bestellen. Dazu haben wir noch vielerlei mehr an Back-Utensilien. Schnuppert Euch ruhig mal durch 🙂

Nun aber alle Brötchen ab in den Ofen und zwar auf das Rost, mittlere Schiene für etwa 10-12 Minuten. Vielleicht mögt ihr die Brötchen mehr knackig und braun oder aber lieber hell. Das überlassen wir mal euch. Die Backzeit kann also variieren. Übrigens könnt ihr die Brötchen am oberen Ende auch noch kurz mit einem Messer anschneiden und mit einem Kreuz versehen bevor ihr sie in den Ofen gebt.

Jetzt heißt es Geduld bewahren und voller Vorfreude auf das frische warme Dinkelbrötchen freuen!! 😀

Viel Spaß beim Backen und Genießen wünscht euch das Team von

Pink.Your.Kitchen!

 

LEKUE ROLL-BREAD

Wer kann schon frischgebackenen Brötchen widerstehen?

 

 

Advertisements