Kartoffelpizza-Rezept: So duftet der Herbst!

Margherita, Capriciosa, Caprese – bei diesen klangvollen italienischen Worten schwebt uns doch die köstliche Pizza regelrecht am Auge vorbei! 😉

Die erste Pizza wurde im 17. Jahrhundert in Neapel gebacken und seitdem erfreut sie sich weltweit an einer unaufhörlichen Beliebtheit. Wir lieben Pizza!! Du auch? Dann kannst Du jetzt von Hannah in unserem Video erfahren:

 

Pizza-Backform_Anwendung (5).jpg

Die tolle „Rösti-Pizza“ mit Kartoffeln ist einfach herrlich knusprig und duftend!! Sie passt zur kalten Herbstzeit und ist eine herzhafte Angelegenheit für die kreative Küche. Das ausführliche Rezept gibt es natürlich hier bei uns im Blog.

Wichtig: Was Ihr unbedingt als Grundlage dafür benötigt ist eine Pizza-Backform! Qualitativ hochwertig in rund oder eckig, könnt Ihr sie direkt über unseren Shop bei Pink.Your.Kitchen!  bestellen und einen wahren, authentischen Pizzagenuss erleben 🙂

Pizza-Backform_Anwendung (4).jpg

Jetzt wünschen wir erst einmal viel Spaß mit dem Kartoffelpizza-Rezept 🙂

REZEPT

Zutaten (4 Personen):

  • Fett und Mehl 
  • 300festkochende Kartoffeln 
  • 25 g Mehl 
  • 2  Eier (Gr. M) 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • Muskat 
  • 1  Zwiebel 
  • 166 g Champignons 
  • 1  Zucchini 
  • 1 EL Öl 
  • 80 g Schinkenwürfel (mager) 
  • 50Cheddar (Stück) 
  • 100 g Schlagsahne 
  • Majoranblättchen 

Die Pizzaform fetten und mit Mehl leicht einstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Boden Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln, anschließend mit dem Mehl und einem Ei gut verrühren. Mit 1 TL Salz, Pfeffer und 1 Prise Muskat würzen. „Röstimasse“ in der Form gut verteilen und andrücken, dabei einen Rand formen. Im heißen Ofen auf unterster Schiene ca. 15 Minuten backen.

Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze säubern und eventuell waschen und vierteln. Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebel und Zucchini zugeben, kurz mit braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken unterrühren.

Käse fein reiben. Für den Guss, Sahne und 1 Ei verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Röstiboden aus dem Ofen nehmen, Gemüse-Schinken-Mix darauf verteilen. Guss gleichmäßig darüber gießen. Mit Käse bestreuen und bei gleicher Temperatur ebenfalls auf unterster Schiene ca. 30 Minuten weiterbacken. Kartoffelpizza aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen. Vorsichtig aus der Form heben. Nach Belieben mit Majoranblättchen bestreuen. Guten Appetit!! 🙂

Euer P.Y.K!-Team

Und vergesst nicht unsere facebook-Seite zu liken mit vielen tollen Angeboten > jetzt Fan werden!

 

 

 

 

Advertisements